zur Startseite

News

  2017 / 2018

ROBERTO PROSSEDA

Mendelssohn Complete Piano Works im April bei DECCA
2. Album der Klaviersonaten v. Mozart im April/Mai  2017
"Mozart for Babies" im März

GILLES APAP

Beendigung Management-Tätigkeit
 Kalender fortlaufender ART Works-Konzerte mit Apap in 2017 + 2018

BETTY OLIVERO
DVD "Der Golem" mit Soundtrack von  Olivero
Partitur erhältlich

GÜNTER A.BUCHWALD
Neue Filmmusik zu "Casanova"
DVD-Demokopien für "Sumiko" und "Nosferatu"  mit dem Soundtrack v. Buchwald

JEAN JACQUES LEMÊTRE
Alle Vorstellungen von "Une Chambre en Inde"
bis April ausverkauft



Vera Giese
Berlin, im März 2017



Video-Clip im März






Roberto
Prosseda
live  in concert 2015


Felix Mendelssohn
Fantasia fis-moll,  op.28  (***)
MWV U 92



(***)  CD  "Piano con fuoco"  / DECCA 476 5118








Video

Prosseda live in concert

Felix Mendelssohn
Variations sérieuses, d-moll, op. 54


*

Gesamteinspielung aller Klavier-Sonaten
von Mozart
, Album 1:

Hören:

Sonate Nr. 2  F-Dur, KV 280,  2.Satz, Adagio
Sonate Nr.4 Es-Dur, KV 282, 2.Satz, Menuetto


*

 
Pedaflügel-Zyklus
Video-links



Live in Pordenone / Italien

Ch.V. Alkan
Benedictus en Ré mineur p. piano pédalier, op.54


J.S. Bach
Passacaglia , c-moll, BWV 582
KV 608 

*

Hören:
Mendelssohn
Klavierkonzert Nr. 3., 3.Satz
(CD with Gewandhausorch. Leipzig, R. Chailly,  Decca Cd 2009 )

 
*


Hören:
"Andante"

(Klavier-Sonate Nr. 5 G-Dur, KV 283,)
"Allegro"
(Klavier-Sonate Nr.4 Es-Dur, KV 282,)

ROBERTO PROSSEDADA 
Aus aktuellem Anlaß finden Sie in unserem Monats-Video oben und hier auf der linken Seite zwei Videos mit Live-Mitschnitten aus Prossedas Mendelssohn Recitals:
2014 beeendete  Prosseda sein 10-Jahres-Projekt einer Gesamteinspielung aller Werke Mendelssohns für Solo-Klavier, einschließlich vieler Neu- bzw. Wiederentdeckungen und Welt-Ersteinspielungen.

Jetzt wird DECCA Prossedas einzigartigen Beitrag zu einer neuen Wertschätzung und Einordnung des pianistischen Werks von Felix Mendelssohn
im April 2017 mit der weltweiten Veröffentlichung einer 10 Cds umfassenden BOX würdigen, die alle 9 von Prosseda aufgenommenen Alben des Solowerks zusammen mit der Einspielung aller Werke für vier Hände /zwei Klaviere (mit Alessandra Ammara)  enthält.
Damit gibt es endlich einen Gesamt-Überblick über Prossedas Mendelssohn-Interpretationen.


Ebenfalls für April 2017 ist die Veröffentlichung des 2. Mozart-Albums mit den Sonaten 7-12
vorgesehen.
Für den zweiten Teil seiner Mozart-Serie hat Prosseda die Mechanik seines Fazioli-Flügels leicht verändern lassen, um so in Piano-Passagen dem Sordino-Effekt historischer Instrumente der Mozart-Zeit nahe zu kommen.

Zu den Herausforderungen und Zielen seiner Mozart-Interpretation gab Prosseda dem online-Magazin piano street.com ein längeres Interview
mehr

Das 1.Album mit den Sonaten 1- 6 von Prossedas auf 6 Alben angelegter  Gesamteinspielung  wurde für den  Int. Classical Music Award (ICMA) 2017 nominiert und in die Longlist 1/2017 des Preises der deutschen Schallplattenkritik  gewählt.

Die Alben sind in Deutschland und Italien bei DECCA und international über I-Tunes und  Amazon  erhältlich sowie auch bei spotify gelistet.

Auszüge aus der 1. CD finden Sie links,

" ... Eine Aufnahme, die das Zeug zu einer neuen Referenz hat."   FonoForum, Ingo Harden

„ ...Man hört hier gebannt, wie Mozarts Musik, von jeglicher Gefülsduselei befreit, in purer Reinheit zu uns spricht.“  concerti

" ... Einen solchen Mozart hat es lange nicht mehr gegeben: quirlig, spielfreudig, kultiviert, elegant, unberechenbar, variabel im Anschlag, raffiniert in den dramatischen Zuspitzungen ... "    Rhein. Post online

"... Roberto Prosseda spricht Mozarts Sprache.  Eine preisverdächtige Aufnahme! ... "   Hr 2 - Cd-Tipp

„ ... In virtuosen Läufen, Verzierungen und gebrochenen Akkorden erreicht er eine Transparenz, die ihresgleichen sucht.

" ... an unqualified success [...]   I’m immediately struck by the wealth of musical detail that emerges, thanks to Prosseda’s varied palette of dynamics, careful shaping of motives and phrases, delicacy of touch, and quicksilver articulation.  Fanfare Magazine Sept 16, P.Orgel

" ... Ungewöhnliche und ausdrucksstarke Farben kennzeichnen seine  Interpretationen, deren dynamische Nuancen ebenso frappierend sind wie die gestochen scharfe und dennoch nie kühle Klarheit des Spiels.
Man darf jetzt gespannt sein, wie es mit dieser viel versprechenden Gesamtaufnahme weitergehen wird…. " pizzicato

Mehr:Mozart-Pressespiegel

Im März 2017 erschien bei DECCA Italien die CD "Mozart for Babies", für die Prosseda ( sicherlich nicht zuletzt auch inspiriert von der Geburt seines Sohns Giovanni...) eine wunderschöne Auswahl aus Mozarts Klaviermusik speziell für Kinder, aber nicht nur für die, zusammengestellt hat.
Zwei Hörbeispiele finden Sie auf der linken Seite unten.

Aufgrund seiner vielfältigen innovativen Projekte von der Wiederentdeckung des Pedalflügels über seine Konzerte mit dem Robot-Pianisten "Teotronico" bis zur von ihm entwickelten App "I-Mendelssohn"
hat Musical America Prosseda in die Liste "Professionals of the Year : The innovators  2016" gewählt.




In Prossedas Konzertjalender 2017/18 stehen neben großen Klavierkonzerten vor allem Mozart-Recitals.
Dazu, in Anlehnung an Mendelssohns "Lieder ohne Worte", ein neues Programm, " Romances sans paroles", mit Kompositionen von Mendelssohn und Gounod sowie anderen Komponisten der französischen Romantik.

U
nd natürlich weiterhin die Programme seines
Pedalflügel-Zyklus , für die nicht nur europäische, sondern auch amerikanische und asiatische Konzertpodien ein immer stärkeres Interesse zeigen.
Dabei wird er, im Hinblick
auf Charles Gounods 200. Geburtstag 2018, auch Gounods Konzert für Piano Pédalier spielen.

Pünktlich zu Gounods 200. Geburtstag soll dann im Frühjhar 2018 bei DECCA auch Prossedas Gesamteinspielung aller Klavierwerke von Gounod erscheinen.

" ... Aussergewöhnliche Klänge [...]  Roberto Prosseda ist es zu verdanken, dass wir heute in den Genuss kommen, ein solches Unikat zu hören und zu bestaunen. [...]
Der Beginn mit der «Passacaglia» BWV 582 von Bach gelang sehr eindrücklich [...]  ein virtuoser Tanz mit Fingern und
Füssen.  [...]  
Alkans "Grand Préludes" für Pedalflügel sind phantasievolle Bravourstücke und zeugen von raffinierter Virtuosität. 
[...] " Études pour les pieds seulement" : [...]  spieltechnische Hochleistung, was Prosseda meisterhaft gelang  [...] "  Pedalflügel-Recital  Wetzikon/CH

„ ... Prosseda [...] hat aus dem historischen Keller der Vergessenheit erneut einen ganzen Schatz gehoben. Dazu gehören [...] die herrlichen Präludien und Fugen op.35 [...], die Prosseda gleichermaßen  mit kühnem Feuer und protestantischer Strenge spielt. ... „ FONO FORUM


"... Gounod's music for pedal piano: great stuff! 
[...]  The music is  [...] marvelous... full of charme, good tunes and good fun.  [...]
THis disc really does represent a revelation ..."  
Classics Today / Major Discoveries

So gespielt eröffnen [...] die Funken schlagenden Variations Sérieuses [...] der romantischen Klaviermusik neue Horizonte. [...]
(ganze Kritik)
  Leipziger Volkszeitung  

" ... Schon bei den ersten Tönen wird man gefangengenommen von der grandiosen Spielweise des Italieners, die völlig unprätentiös und leicht die Gradwanderung bewältigt, Mendelssohns Verbeugung vor dem Tonkosmos Bachs und seine eigenen, feinsinnigen Ideen zusammenzuführen.
Das gelingt einmal mehr mit perfekter Technik, einem exzellenten Gefühl für Anschlag, für Stimmengewichtung und der Prosseda immer eigenen Eleganz.  Eine unbedingt hörenswerte Wanderung durch echte Schätze Mendelssohnschen Schaffens. "
  MDR-Figaro



Prossedas vollständigen Konzertkalender  finden Sie hier





Sehen:
Beethoven
Violinkonzert D-Dur, 3.Satz



Mozart
  Violinkonzert Nr. 4
 
3.Satz (Ausschnittt mit Kadenz Apap)


Hören:
Ravel
Sonate f. Geige & Klavier, 2.Satz "Blues"
(m D. Ketler, Klavier)


Apap & Colors of Invention:




Foto: Studio 12, mit frdl. Genehigung Teatro Ponchielli Cremona

GILLES APAP   
Wir haben unsere langjährige Management-Tätigkeit für Gilles Apap beendet und wünschen ihm viel Glück für die Zukunft.

Für die Planung und Durchführung aller bisher mit ART WORKs für 2017 + 2018 vereinbarten Konzerte ändert sich nichts. Wir bleiben weiterhin 
Ihr Ansprechpartner für alle Informationen und Fragen.

Das gilt auch
bis August 2017 für die abschließenden Gespräche aller laufenden Kontakte.

Apaps diesjährige Frühjahrs-Tournee beginnt am 3.März in Santa Rosa/USA und führt ihn nach Frankreich, die Türkei und in die Schweiz.
Programm-Schwerpunkt wird Mozarts 5.Violin-Konzert sein, das er im Dezember 2016 auch eingespielt hat.

Apap-Konzerte 2017/18 bei ART WORKs
2017

3.3Santa Rosa (USA) * 7.-10.3. Meisterklassen Conserv. de Cergy-Pontoise (F) * 11.3.  Cergy Pontoise (F) * 12.3 Cergy Pontoise (F) * 14.3. Cergy-Pontoise (F) * 19.3. Calais (F) * 22.3. Izmir (Tk) *  24.3. Winterthur (CH) * Winterthur CH *  10.5. Den Haag (NL)  *  12.-15.6.  Villa Musica (D), Meisterklassen * 16.6. Mainz (D) * 17.6. Edenkoben (D) * 18.6. Schloss Engers (D) * 19.6. Villa Musica, WS * 24.6. Reims (F) *   31.7. + 2.8. Lunéville (F) WS  * 2.8. Lunéville (F) * 2.-7.10. Tour Schweden *
2018:  21.-26.5.  Tour Schweden



top




DER GOLEM


Original Soundtrack
Live Mitschnitt
Urauff. mit Giora Feidman & Arditti String Quartett:


Kap.1, Intro

Kap 4, Feuer

Kap.5, Finale

*
Kammermusik
Die Golem-Suiten
Hören
"Zeks Yiddishe Lider un Tantz"
Skocne
Freylekh
Paxarico
(CD Feidman & Arditti String Quartett: Der Golem)





BETTY OLIVERO
Wir freuen uns, wieder mit Betty Olivero zusammen zu arbeiten, einer der in Israel meist geschätzten und internatiional sehr erfolgreichen Komponistinnen.

Betty Olivero startete ihre internationlel Karriere in Italien, wo sie 18 Jahre lebte und arbeitete, ging aber 2002 nach Israel zurück und war dort die erste Komponistin, die eine Professur an der renommierten Bar-Illan Universität erhielt und auch die erste Frau, die das Jerusalem Symphony Orchestra zum "composer in residence" bestellte.
Unabhängig von ihrer akademischen Karriere und ihrer vielen internationalen Erfolge, ist es aber vor allem die starke Emotionalität ihrer Musik und die Subtilität, mit der jüdische und israelische kulturrelle Identität darin zum Ausdruck kommt, die sie zu einem der führenden Komponisten Israels und einer weltweit bewunderten Musikerin machen, die mit superlativen Kritiken überschüttet wird.

So sagte Lucio Berio über sie:
" I think that [Betty Olivero] is one of the most authentic musical forces now, one of the most self-aware and deeply connected to today’s Jewish music. … As a composer, she is a most impressive voice in Jewish culture and an important presence from a worldwide perspective as well.  [...] What is great about her is that she does not use the tradition as an ideological tool or, worse, as a political tool. She uses the spiritual dimension... "

Unter den vielen Kompositionen, die Betty Olivero für große internationale Orchester und Kammerensembles schrieb, nimmt eine Auftragskomposition für ART WORKs Berlin einen speziellen Platz ein: der vielfarbige und opulente Original-Soundtrack  zu Paul Wegeners Stummfilm "Der Golem",  1996 für  Giora Feidman und das Ardtti String Quartet geschrieben.

Die ART WORKs Produktion "Die Golem, wie er in die Welt kam" mit der Original-Musik von Betty Olivero hatte 1997 eine spektakuläre
Premiere im Konzerthaus Wien  und war so erfolgreich, daß sie anschließend bei vielen internationalen Festivals nachgespielt wurde.
Film und Musik werden seitdem immer wieder weltweit aufgeführt.

Allerdings erwies sich die  Film-Musik, die zeitgenössische Musikstile verschiedener Kulturen mit traditionellen jüdischen Melodien des Folk- und Klezmerrepertoires sowie auch Elemente der antiken jüdischen Liturgie verbindet, als musikalisch so eigenständig und reizvoll, daß es immer wieder Anfragen gab, die Musik auch ohne den Film zu spielen.
Daher hat Betty Olivero die Film-Musik zu 2 gekürzten
Suiten für  Klarinette und Streichquartett oder Streichorchester adaptiert.
Sie enthalten alle dramatischen Hauptthemen des Films
und Teile der bewegenden Sakralmusik, aber im 2.Teil mit "Zeks Yiddishe Lider un Tantz"  auch die beschwingten und explosiven jiddischen Lieder und Tänze.

Alle Informationen und Materialien
sind über ART WORKs erhältlich!
Wir vernitteln auch gerne  den Konrtakt zum Verlag zur Einscht bzw. Leihe der
Partituren sowohl für eine Aufführung von Film und Musik als auch für die Kammermsuik-Suiten .
 
 



Sehen:
"Casanova- Clip"
"Degentanz" + "Karneval in Venedig"


Sehen:

"Nosferatu - Clp"
mit neuer Film-Musik von G.A. Buchwald


     


Sehen:
"Das Mädchen Sumiko"
Ouvertüre und 2 Szenen
mit Original Filmmusik von G.A. Buchwald









GÜNTER A. BUCHWALD   
Die Auftrags-Komposition einer neuen Filmmusik für  den französischen Stummfilm "Casanova" von 1927 mit Iwan Mosjukin in der Titelrolle wird anläßlich der ersten Ausgabe des Internationalen Freiburger Filmmusik Festivals am 5.April 2018  mit der Baseler Sinfonietta unter der Leitung von Buchwald Premiere haben. Folgeaufführungen sind in London und Paris vorgesehen.

Ebenfalls für 2018 bereitet die Cinémathèque Francaise eine DVD der restaurierten und ergänzten Fassung des Films mit Buchwalds neuer Musik vor.

Für Murnaus "Nosferatu" und den japanischen Klassiker " Das Mädchen Sumiko",  2 Stummfilmen mit neuem Soundtrack von Buchwald, stehen ab sofort DVD-Demokopien zur Verfügung.
Buchwalds Musik wurde vom Goethe-Institut für die rekonstruierte Fassung des Films in Auftrag gegeben und hatte beim Filmfestival Tokyo Premiere. 2013 wurde der Film mit seiner Musik auch von ARTE ausgestrahlt.

Die Uraufführung von Nosferatu mit der Musik von Buchwald und gespielt von dern Freiburger Philharmonikern unter seiner Leitung  wurde  live mitgeschnitten
.
" .... Uraufführung einer neuen durchkomponierten Musik zum Stummfilm NOSFERATU, also zum uralten Murnau-Gruselfilm, wahrlich eine wunderbare “Sinfonie des Grauens”, hingerissenes Publikum, so melodiös wie effektvoll und packend rhythmisch, die großen authentischen Karpathenbilder, aber auch die Meeres-Fahrt mit vollem Sinfonie-Orchester, schwungvoll verbesserter Wagner! und dann aber auch dröhnende Schrecken, die Ängste, der Grusel, das Pest-Gespenst mit all den schikanösen Möglichkeiten der Dissonanzen ... "  Jürgen Lodemann.

“This music is the essential key for the modern interpretation of Brian Stoker´s Dracula story, brilliantly working out the ups and downs of psychological human behavior. Congratulations !” (SWR Radio):

... standing ovation (…) for an outstanding, highly interesting and congenial interpretation.” (radio dreyeckland)



Die Partituren für Nosferatu, Sumiko  stehen jetzt ebenso wie die für Faust zur Verfügung.

„ ... incredible performance -  it was great!“     
Chaplin Association Paris

„ ... unglaublich seine Fähigkeit, dem Filmgeschehen einen großen musikalischen Rahmen zu geben...“
  
Int. Filmfestspiele Berlin

Mehr Informationen








"Une Chambre en Inde"
Proben-Photos: 2016 © Anne Lacombe







Hören
Musik  Lemêtres aus Produktionen des ThdS

Les Naufragés du Fol Espoir" :

Magyar * Scot Rag  * Valse à trois

"Les Atrides
" :   Danse nr.1

Musik aus Lemêtres "Cds à ID"

"Sabaher"    "Barocco"
"En train"    " Duo Düdük"   "Aux Puces"    "Saphique"




JEAN JACQUES LEMETRE 

Die neue Produktion des Théâtre du Soleil  " Une chambre en Inde" mit der Musik von Lemêtre hatte am 5.November 2016 erfolgreich Premiere. Die mit hymnischen Kritiken aufgenommene Produktion läuft täglich -  mit Ausnahme von jeweils Montag und Dienstag - ,  ist aber leider schon bis April ausverkauft